Ballonfliegen?

Warum heißt es eigentlich Ballonfahren und nicht Ballonfliegen?

Die vielleicht beste Möglichkeit einem Ballonfahrer auf den Schlips zu treten ist ihn nach Ballonfliegen zu fragen. Aber wieso eigentlich? Fliegt doch!
Falsch! Der Ballon fährt. Er hat zwar weder Räder noch Schienen und dennoch fährt ein Ballon.

Warum der Ballon fährt.

Als der Heißluftballon von der Brüder Montgolfier erfunden wurde, gab es noch keine Flugzeuge, die durch den Himmel fliegen. Daher orientierte man sich an der Schifffahrt. Man stellte sich die Luft ähnlich vor wie den Ozean, die mit dem geeigneten Gerät dann eben durchfahren werde. Man versuche es sogar den Schiffen nachzumachen und den Ballon zu steuern, indem man Segel und Ruder anbrachte. Doch nichts half. Der Ballon fährt ausschließlich mit dem Wind. Der Ballonfahrer kann den Kurs dennoch beeinflussen. In verschieden Höhen weht der Wind oft aus unterschiedlicher Richtung. Durch Steigen oder Sinken kann der Ballonfahrer sich die verschiedenen Strömungen zu Nutzen machen.

Die Physik hat zu dem Thema auch eine Meinung. Das Prinzip des Heißluftballons ist erwärmte Luft. Wenn sich Luft erwärmt, dehnt sie sich aus. Das heißt, für das gleiche Volumen Luft, hat sie nun ein niedrigeres Gewicht als die sie umgebende Luft. Dadurch steigt warme Luft immer auf. Jeder größere Vogel und auch Gleitschirme, Drachen und Segelflieger nutzen diesen Effekt. Wenn die Sonne die Erde erhitzt, tut sie das nicht gleichmäßig. Es gibt unterschiedliche Oberflächen, wie zum Beispiel ein trockenes Weizenfeld, einen dunklen Tannenwald, eine Felslandschaft und so weiter. Diese unterschiedlichen Oberflächen erhitzen sich auch äußerst unterschiedlich, sodass ganze Flächen überwärmter Luft entstehen. An einem gewissen Punkt erreicht dieses Luftpaket eine zu große Differenz zu der sie umgebenden Luft, dass die sich ablöst und zu steigen beginnt. Das nennt man Thermik.

Doch zurück zur Ballonfahrt. Die Physiker haben also definiert, dass alles, was leichter als Luft ist, fährt. Das gilt also für jede Art von Ballon und ebenso für Zeppeline.
Man spricht ja auch schließlich von der Luftfahrt und nicht vom Luftflug.

AVIATION TOP 100 - www.avitop.com Avitop.com Blog Top Liste - by TopBlogs.de Balloon Rides Listinus Toplisten